Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick, welche Art von personenbezogenen Daten zu welchem Zweck beim Aufrufen unserer Internetseite bzw. im Rahmen der Nutzung unserer Internetangebote und Kontaktmöglichkeiten erhoben und gespeichert werden.

Wir informieren Sie nachfolgend über Ihre Rechte als betroffene Person und teilen Ihnen u.a. mit, welche Stelle für die Datenverarbeitung und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verantwortlich ist.

Personenbezogene Daten 

Als „personenbezogene Daten“ gelten dabei nicht nur offensichtliche persönliche Informationen, wie z. B der Name oder die Anschrift einer Person, sondern auch die IP-Adresse und Informationen darüber, welche Seiten eine Person im Internet besucht hat (Nutzerverhalten).

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Sandra Bennua, Melanie Czarnik. Claudia Gliemann. Elisabeth Jäcklein-Kreis, Ann Cathrin Raab, Anja Samstag und Sabrina Weber GbR

Geschäftsbezeichnung HopeLit GbR
Mittelstraße 12
76227 Karlsruhe

Telefon +49 721/4848890
E-Mail: hallo@hopelit.de

2. Hinweise zur Datenverarbeitung / Begriffsbestimmung

2.1. Je nach Anlass der Verarbeitung kann die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Sofern dies der Fall ist, werden wir nachfolgend darauf und auch über mögliche Folgen der Nichtbereitstellung hinweisen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. ein Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 erfolgt ebenfalls nur, wenn wir hierauf explizit hinweisen.

2.2. Sofern Sie uns im Rahmen der nachfolgend skizzierten Fälle die Daten nicht bereitstellen, hätte dies zur Folge, dass Sie den Dienst / die entsprechende Funktion nicht nutzen bzw. Sie mit uns nicht in Kontakt treten können. 

2.3. Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen.

2.4. Im Sinne dieser Datenschutz Erklärung sind:

Cookies: Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und sicherer zu machen.

Die Cookies werden auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert und die Cookie-Daten von diesem an uns übermittelt. Als Nutzer können Sie die Verwendung von Cookies kontrollieren. Indem Sie eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen, können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit – auch automatisiert – löschen. 

Deaktivieren Sie jedoch Cookies, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der von Ihnen besuchten Webseiten bzw. verschiedene Tools im Internet voll genutzt werden.

2.5. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister (Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 28 DSGVO, z.B. Hostingdienstleister), denen wir unter Umständen personenbezogene Daten offengelegen. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Im Übrigen erfolgt nur dann eine Offenlegung ihre Daten gegenüber anderen Empfängern, wenn wir auf dies nachfolgend gesondert hinweisen. 

3. Datenverarbeitung über Webseite

3.1. Verschlüsselung

Um sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten so erfolgt, dass die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung sowie vor unbeabsichtigtem Verlust, Zerstörung oder Schädigung geschützt werden, verwenden wir auf unserer Internetseite sowie allen Unterseiten eine Verschlüsselung (SSL). 

3.2. Besuch unserer Internetseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Dabei handelt es sich um folgende Daten: 

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse
  • Browsertyp
  • Browserversion und dessen Sprache
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Referrer-URL
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Art des Endgeräts

Die Daten werden in den Logfiles des IT-Systems unseres Hosters gespeichert. 

Verarbeitungszweck: Die Verarbeitung der oben genannten Daten ist erforderlich, um Ihnen die Internetseite anzeigen und die Sicherheit und Stabilität unserer informationstechnologischen Systeme sowie der Technik unserer Internetseite gewährleisten zu können. Zudem erfolgt die Verarbeitung, um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Rechtsgrundlage: An der Datenverarbeitung haben wir ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei sich das berechtigte Interesse aus dem genannten Zweck ergibt. 

Speicherdauer: Die Daten werden gelöscht, sobald die Datenspeicherung den Zweck nicht mehr erfüllen kann. Der Zeitpunkt ist für den Einzelfall zu bestimmen, wobei die Speicherung spätestens zu beenden ist, sofern etwaige zivilrechtliche Ansprüche nach § 199 BGB verjährt sind bzw. eine Strafverfolgung ebenfalls wegen Verjährung (§§ 78, 79 StGB) nicht mehr möglich ist. 

3.3. Kontaktaufnahme – Allgemein

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per E-Mail), werden wir die von Ihnen bekannt gegeben Daten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere von Ihnen bekanntgegebenen Kontaktdaten speichern.

Verarbeitungszweck: Die Verarbeitung der oben genannten Daten ist erforderlich, um Ihr Anliegen, das Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme mitgeteilt haben, bearbeiten bzw. beantworten zu können.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten wird je nach Anfrage möglicherweise auf unterschiedliche Rechtsgrundlagen gestützt werden können. Jedenfalls aber ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass wir Ihrem Anliegen nachgehen und den Verarbeitungszweck erfüllen wollen. 

Speicherdauer: Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten werden wir spätestens vornehmen, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Der Zeitpunkt ist für den Einzelfall zu bestimmen, wobei die Speicherung spätestens zu beenden ist, sofern etwaige zivilrechtliche Ansprüche nach § 199 BGB verjährt sind bzw. eine Strafverfolgung ebenfalls wegen Verjährung (§§ 78, 79 StGB) nicht mehr möglich ist.

4. Google Fonts

Wir verwenden zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten auf unserer Internetseite Google Fonts. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Anbieter von Google Fonts ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

5. Social- Media- Verlinkungen

Wir haben auf unserer Internetseite sogenannte Social-Media-Plugins eingebunden und auf Social-Media verlinkt. Zum Schutz Ihrer Daten nutzen wir Plugins, die Ihre Daten (wenn Sie den „Teilen“ Button klicken), nicht direkt übermitteln. Die Social-Media Angebote, die wir nutzen sind:

  • Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
  • Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Sofern Sie einem Link auf diese Angebote folgen, werden Sie auf die jeweilige Internetseite des jeweiligen Unternehmens weitergeleitet. Eine dadurch stattfindende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt dann außerhalb unseres Verantwortungsbereichs. Dennoch möchten wir unserer Informationspflicht aus Art. 13 DS-GVO nachkommen soweit uns dies möglich ist. 

Verarbeitungszweck: Wir setzen die Links, um unsere Internetseite ansprechend zu gestalten. Ferner erfolgt das Setzen der Links, um den kommunikativen Charakter des Internets und damit die Meinungsfreiheit zu fördern. 

Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für die Setzung von Links ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO analog. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Attraktivität unserer Internetseite zu steigern.  

Speicherdauer: Da wir auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die oben bezeichneten Unternehmen keinen Einfluss haben, können wir keine Aussage darüber treffen, wie lange die Unternehmen die Daten speichern, wenn Sie einem der Links folgen. 

Datenübertragung: Wenn Sie einem Link folgen, werden je nach Unternehmen Ihre Daten an Server in Drittländer wie z.B. die USA gesendet. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Unternehmen die Daten an Dritten übermitteln.

Weitere Informationen: Auf den Internetseiten der oben bezeichneten Unternehmen finden Sie weitere Hinweise zu deren jeweiligen Datenschutzbestimmungen. 

6. Nutzung von YouTube

Wir haben auf unserer Internetseite das Plugin für das Videoportal YouTube eingebunden. Anbieter ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066 USA (nachfolgend „YouTube“).

Um die Nutzung der Videos von YouTube zu vereinfachen, setzt YouTube Cookies. Haben Sie in die Nutzung des Cookies eingewilligt, wird beim Aufruf unserer Internetseite, in der eine Video von YouTube eingebunden ist, insbesondere nachfolgende Daten verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • verwendeter Browser
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Sofern Sie beim Aktivieren des Videos in Ihrem YouTube-Account oder einem anderen Google-Dienst eingeloggt sind, können diese Informationen mit Ihrem Google-Profil verknüpft werden.

Sofern Sie beim Aufruf unserer Webseite nur essenzielle Cookies akzeptiert haben, können Sie trotzdem ein Video durch Anklicken aktivieren. Erst dann baut in diesem Fall Ihr Browser eine direkte Verbindung zu einem Server von YouTube in den USA auf. YouTube übermittelt daraufhin an Ihren Browser die in unsere Internetseite eingebundenen Videoinhalte.

Hierdurch verarbeitet YouTube die oben genannten Daten. YouTube verarbeitet Ihre Daten auf eigene Verantwortung. Wir sind demnach nicht Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit diesem Dienst. Dennoch möchten wir Sie, ausgehend von Art. 13 DS-GVO, soweit wie möglich über die Datenerhebung im Zusammenhang mit diesem Dienst informieren.

Verarbeitungszweck: Die oben genannten Daten werden verwendet, um Videos der Plattform YouTube auf unserer Internetseite darstellen zu können.

Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten beruht aufgrund Ihrer Einwilligung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Speicherdauer: Da wir auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube keinen Einfluss haben, können wir keine Aussage darüber treffen, wie lange YouTube die Daten speichert.

Weitere Informationen: Unter nachfolgendem Link gelangen Sie zu den Datenschutzhinweisen von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Drittland-Übermittlung: Wenn Sie das Video aktivieren, werden Ihre personenbezogenen Daten u.a. in den USA verarbeitet. Aus Sicht der Europäischen Union („EU“) bietet die USA kein den EU-Standards entsprechendes angemessenes Schutzniveau für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 16.07.2020, Az. C-311/18 („Schrems II“) kann auch das bisher geltende EU-US-Privacy kein angemessenes Schutzniveau gewährleisten. Es besteht beispielsweise das Risiko, dass Ihre personenbezogenen Daten aufgrund des sogenannten Cloud-Acts (Clarifying Lawful Overseas Use of Data Act) US-amerikanischen Nachrichtendienste für Zwecke der nationalen Sicherheit der USA offengelegt werden. Bedenken Sie diesen Umstand bitte, bevor Sie das YouTube-Plugin aktivieren und damit die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA auslösen.

7. Webanalyse mittels Matomo (vormals Piwik)

Wir nutzen auf dieser Website die Software „Matomo“ (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland. Das Tool setzt ein Cookie (eine Textdatei) auf Ihren Rechner, mit dem Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Werden Unterseiten unserer Webseite aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • die IP-Adresse des Nutzers, gekürzt um die letzten zwei Bytes (anonymisiert)
  • die aufgerufene Unterseite und Zeitpunkt des Aufrufs
  • die Seite, von der der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist (Referrer)
  • welcher Browser mit welchen Plugins, welches Betriebssystem und welche Bildschirmauflösung genutzt wird
  • die Verweildauer auf der Website
  • die Seiten, die von der aufgerufenen Unterseite aus angesteuert werden

Die mit Matomo erhobenen Daten werden auf unseren eigenen Servern gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Verarbeitungszweck: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Surfanalyse dient der Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Dadurch können wir unsere Internetseite und deren Nutzerfreundlichkeit optimieren.

Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Speicherdauer: Die personenbezogenen Daten werden spätestens gelöscht, sobald sie ihren Zweck erreicht haben. Dies ist in unserem Fall nach drei Monaten der Fall.

Weitere Informationen: Mehr zum Thema Datenschutz bei Matomo finden Sie unter https://matomo.org/privacy/.

You may choose to prevent this website from aggregating and analyzing the actions you take here. Doing so will protect your privacy, but will also prevent the owner from learning from your actions and creating a better experience for you and other users.

8. Hinweise zu den Betroffenenrechten

Aufgrund der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind Sie betroffene Person i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen uns gegenüber folgende Rechte zu, wobei wir nachfolgend als „Verantwortlicher“ bezeichnet werden: 

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht von dem Verantwortlichen Auskunft darüber zu verlangen, ob dieser Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet. Bejahendenfalls haben Sie ein Recht auf Auskunft über die in Art. 15 DSGVO aufgeführten Informationen.

  • Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten, Art. 16 DSGVO

Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO gegenüber dem Verantwortlichen ein Recht auf Berichtigung bzw. Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten, soweit die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig bzw. unvollständig sind.

  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO

Nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden. 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Als betroffene Person haben Sie unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. 

  • Recht auf Unterrichtung, Art. 19 DSGVO

Gegenüber dem Verantwortlichen steht Ihnen gemäß Art. 19 DSGVO das Recht zu, über die Empfänger unterrichtet zu werden, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden und denen gegenüber der Verantwortliche Ihre Geltendmachung der Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung Ihrer Daten mitgeteilt hat. 

  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln. Sie haben das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. 

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO

Nach Maßgabe von Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit f erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

  • Recht, nicht einer automatisierten Entscheidung einschließlich Profiling unterworfen zu werden, Art. 22 DSGVO

Als betroffene Person haben Sie gemäß Art. 22 DSGVO das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie ähnlich erheblich beeinträchtigt. 

  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung, Art. 7 DSGVO

Ihnen steht nach Art. 7 DSGVO das Recht zu, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Sie betreffende personenbezogene Daten jederzeit zu widerrufen. 

  • Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt.