Tolles von anderen

Aktuell entwickeln ganz viele Menschen vermutlich auf der ganzen Welt tolle Initiativen. Wir würden auch hier eine als eine Art Hoffnungssammelstelle fungieren und auf andere Initiativen, die uns gefallen hinweisen.

Habt ihr Initiativen, auf die wir gerne hinweisen sollen? Dann schlagt sie uns vor unter: hallo@hopelit.de.

Hier Initiativen, die auch wir von HopeLit toll finden:

Zur Urheberangabe verweisen wir auf die Urheberangaben auf den entsprechenden Seiten selbst.

Beschäftigung,  ab 3

Illustratoren gegen Corona

Auf dieser Plattform findet ihr viele kreative Angebote zur Beschäftigung, wenn euch langweilig wird.


Quarantäre Kids

Die Geschwister Löwenstein haben sich auch einiges Kreatives für dich einfallen lassen.


Drin-Bleib-Monster

Sophia Metzler hat sich Monster überlegt.


Constanze von Kitzing

Die Illustratorin Constanze von Kitzing hat einen eigenen YouTube-Kanal und hier diverse Videos für Kinder eingestellt. Wir finden: Richtig toll! Schaut doch mal bei ihr vorbei.


Video, ab 3

Wir und die Tarankwäne

Auch hier haben sich einige Kreative zusammengeschlossen, um etwas Tolles für euch zu entwickeln. Ein kleiner Film, in dem es darum geht, wie man in Quarantäne kreativ werden kann. Und dass auch hier Fantasie unglaublich helfen kann. Wir finden: super!


Bilderbuch, ab 3

Die Corona-Häschen

Auch andere haben Geschichten. Hier eine davon:

Sachinfos, ab 7

WAS IST WAS – Viren

Der Tessloff Verlag hat in der Reihe „Was ist Was“ eine super Info-Broschüre für Kinder zum Thema „Viren“ herausgebracht, die man auf der Homepage kostenlos ansehen und herunterladen kann. Total schön gemacht!


Corona und Du

Hier ein ganz großartiges Projekt für Kinder und Jugendliche der Kinder- und Jugendpsychiatrie des LMU Klinikums München in Partnerschaft mit der Beisheim Stiftung.


Kinderfragen zu Corona

Virologe Christian Drosten beantwortet in der Kindersendung Mikado Fragen zur Pandemie.


Beschäftigung, ab 7

Viele Kinderbuchverlage bieten auf Facebook oder auf ihrer Webseite kreative Angebote an oder andere Inhalte, um euch die Zeit zu Hause zu verkürzen. Hier einige davon:

Habt ihr einen Lieblingsverlag? Dann schaut doch mal auf seinen Social-Media-Accounts vorbei. Vielleicht bieten sie auch so etwas an.


„Poedu“

Nicht PoeSIE, sondern POEDU. Was sich dahinter versteckt, erfahrt ihr hier.


Die Home-Rallye

Drei Psychotherapeutinnen haben sich zusammengetan und die „Home-Rallye“ entwickelt, die für Spaß und Ablenkung sorgt. Das Spiel gibt es inzwischen neben der deutschen Variante auch auf Englisch, Spanisch und Französisch, die einzelnen Versionen sind ebenfalls auf der Internetseite downloadbar.


Geschichten, ab 7

Annemone Apfelstroh

Diverse Kinderbuchautor*innen entwickeln gemeinsam eine Geschichte. Auch eine schöne Idee.